++++ Segway Navimow Rasenroboter -sofort ab Lager lieferbar  ++++

Navimow i108E und Navimow i105E

Navimow i108E und Navimow i105E sind neu in 2024

Die beiden neuen Rasenroboter i108E und i105E von Segway sind in diesem Jahr auf den Mährobotermarkt gekommen. Die beiden Modelle sind abgespeckte Versionen der Navimow-H-Modelle, die bereits seit 2022 am Markt sind. Wir arbeiten Ihnen hier die Unterschiede der neuen i-Modelle zu den etablierten H-Modelle heraus.

Navimow-i105e  Navimow i108e

  1. Gründe, warum wir diese beiden Modelle nicht führen
  2. Merkmale der beiden Segway i-Modelle
  3. Vergleich der beiden Segway i-Modelle mit dem kleinsten H-Modell (Navimow H500E)

Gründe, warum wir diese beiden Modelle nicht führen:

Es gibt mehrere Gründe, warum wir sowohl den Navimow i105E, als auch den Naivmow i108E nicht im Liefersortiment haben, jedoch von den H-Modellen mehr als überzeugt sind und diese jetzt bereits im 3. Jahr anbieten.

  • wir haben schlicht keine Möglichkeit den Navimow i105E zu erwerben:
    Dieser Mini-Rasenroboter ist ausschließlich für den Direktvertrieb von Segway, über ausgewählte Baumärkte und vermutlich irgendwann auch über Amazon zu erwerben
  • wir haben als Händler keine Möglichkeit alle Reparaturen an den Modellen i105E und i108E durchzuführen:
    den Navimow i108E könnten wir, als Fachhändler, zwar in unser Liefersortiment aufnehmen, haben jedoch keine Reparaturmöglichkeit, wenn die Kamera defekt ist. Dies gilt ebenfalls für den Navimow i105E.
    Für uns als Händler ist dies schlicht nicht praktikabel.
    Wir können nicht auf der einen Seite mit Service und Werkstatt in die Werbung gehen und auf der anderen Seite dann ein bei uns gekauftes Gerät beim Hersteller zur Reparatur einschicken, das geht einfach nicht
  • Lautstärke:
    die neuen Segway Modelle i105E und i108E sind deutlich lauter. Die 58dB(A) der neuen Mähroboter unterscheiden sich extrem von der Profi-H-Reihe, die gerade einmal 54dB(A) Lärm beim Mähvorgang erzeugen.
  • LED-Beleuchtung am Navimow i105E und i108E:
    Sie können die LED an beiden neuen Mähroboter-Modellen nicht ausschalten oder dimmen. Dies ist ein ziemlich wichtiger Punkt, da Sie die störenden LEDs nachts nicht ausschalten können. Wenn Ihnen die Discobeleuchtung nachts nicht stört – Ihren Nachbarn wird dies mit Sicherheit stören, deshalb reduziert sich die angegebene Mähleistung praktisch um die Hälfte.
  • Leistungsstärke des Akkus:
    Der Akku ist deutlich kleiner, als bei den Profi-Geräten der H-Serie statt 5AH hat dieser nur die Hälfte ==> 2,5AH

Merkmale der beiden neuen Navimow i105e und Navimow i108e

Wir haben hier die Merkmale der beiden neuen Segway Rasenroboter aufgeführt. Die H-Modelle, die wir im Lieferprogramm haben, verfügen über mindestens dieselben Merkmale. In vielen Teilen sind die H-Modelle den i-Modellen überlegen. Einen direkten Vergleich der technischen Daten finden Sie im Abschnitt: Vergleich der Segway i-Modelle gegenüber den Segway H-Modellen

  1. Maximale Flächenleistung:
    Der Segway Navimow i105E ist ein Mähroboter, der für eine Rasenfläche von bis zu 500 Quadratmetern ausgelegt ist. Der i108E schafft max. 800 Quadratmeter
    Wenn Sie den Mähroboter nachts nicht aktivieren wollen, dann halbiert sich die max. Rasenfläche.
  2. Verbesserte Positionierungstechnologie (EFLS 2.0):
    Dieses System ermöglicht eine zentimetergenaue Genauigkeit bei der Ortung. Der Mähroboter kann verschiedene Rasenlayouts effizient bearbeiten.
  3. KI-gestützte Kartierung:
    Während der Kartierung erkennt der Navimow i freie Kanten Ihres Rasens und kartiert automatisch den gesamten Arbeitsbereich. Dies geschieht dank einer brandneuen KI-gestützten Assist-Mapping-Funktion. Allerdings hat sich in Praxistests herausgestellt, dass die Navigation per Handy doch deutlich genauer ist und der Mehraufwand minimal ist.
    KI-gestützte Kartierung
  4. Objektvermeidung:
    Die Kamera mit einem 140°-Sichtfeld und integriertem Algorithmus erkennt gängige Objekte im Garten. Dadurch kann der Mähroboter sicher und effizient navigieren, ohne Zusammenstöße mit Mensch, Tier oder einem anderen Gegenstand zu verursachen.
  5. Multi-Zonen-Management für Mähzeitpläne:
    Sie können in der App Zeitpläne für verschiedene Rasenflächen erstellen. Sie können z.B. eine zu mähende Fläche in 3 Teile teilen A, B und C. Diesen Flächen können Sie jeweils unterschiedliche Mähzeiten, Schnitthöhen und Mähhäufigkeiten zuordnen.
    Navimow Kartierung
  6. Geräuscharm:
    Mit einem Geräuschpegel von nur 58 dB (A) bietet der Navimow i ein leises Mäherlebnis.
  7. Wettertauglich:
    Der Mähroboter kann auch bei Regen mähen. Wenn Sie den Regensensor aktivieren, dann bleibt er während des Regens in der Ladestation
  8. Wasserdicht nach IP66:
    Der Navimow i ist langlebig und leicht zu reinigen.
  9. Bewältigt Steigungen von bis zu 30 %:
    Selbst auf unebenem Gelände kann der Mähroboter problemlos arbeiten.
  10. Hochpräzise Randschnitte:
    Der Navimow i legt die idealen Begrenzungen für jeden Teil Ihres Rasens fest und schneidet mit verblüffender Präzision bis zum Rand.
  11. Einfache kabellose Einrichtung:
    Sie benötigen keine physische Verkabelung der Umgebung. Verbinden und steuern Sie Ihren Mähroboter über die Navimow-App per Handy

Vergleich der neuen i108E und i105E mit dem kleinsten Navimow H500E

kabelloser Maehroboter Navimow
Navimow H500E

Navimow i108E
Navimow i105E
Maße 603x468x264mm 545x385x285mm 545x385x285mm
Gewicht 15,6kg 10,9kg 10,9kg
max. Mähfläche 500qm 800qm (Nachtbetrieb muß möglich sein) 500qm (Nachtbetrieb muß möglich sein)
Schnitthöhe 3-6cm 3-6cm 3-6cm
Schneidedurchmesser 21cm 18cm 18cm
Batterie/Akku 5,2Ah 5,1Ah 2,55Ah
Mähzeit 180min 120min 60min
Ladezeit 180min 180min 90min
virtuelle Begrenzung ja ja ja
strukturierte Mähnavigation ja ja ja
Rückfahrt zur Ladestation GPS-gesteuert GPS-gesteuert GPS-gesteuert
automatisches Aufladen ja ja ja
Offroad-Räder ja nein nein
Messer-Sicherheitsstopp ja nein nein
Rasenkanten-schneide-Funktion ja nein nein
VisionFence Kamera nein – jedoch nachrüstbar ja ja
Kontrolle über App-Zugriff ja ja ja
Schnitthöhe über App ja manuell manuell
Diebstahl GPS Tracking nein nein nein
max. Steigung 45%
an der Rasenkante 20%
30%
an der Rasenkante 10%
30%
an der Rasenkante 10%
Lärm-Emmission 54 dB(A) 58 dB(A) 58 dB(A)
Regensensor ja mechanisch am Mähroboter App-gesteuert über Wetterstation App-gesteuert über Wetterstation
OTA-Update WLAN WLAN WLAN
Eindruck Stabilität extrem wertig wertig wertig

 

4 Gedanken zu „Navimow i108E und Navimow i105E“

    • Der Navimow i105e ist bereits über den Segway-Shop und über ein paar Baumärkte verfügbar. Der Navimow i108e ist über die Fachhändler bereits bestellbar. Wie bereits oben beschrieben, werden wir beide Modell nicht in unser Sortiment nehmen. Die Gründe haben wir oben im Artikel bereits ausführlich dargestellt.

      Antworten
      • Hallo Michael,
        ich finde die Zusammenfassung sehr gut auf den Punkt gebracht. Eigentlich interessierte mich der i105e. Wir haben ein einfaches, u-förmiges Rasenstück von 250qm ohne Steigungen und mit umlaufender breiter Rasenkante. Daher diese Wahl. Ihr Artikel lässt mich jedoch eher zum h500 tendieren (Akku, Lautstärke, Regensensor, Schnittbreite). Eine Frage hätte ich noch: Kann der h500 die Rasenkante ebenso überfahren, wie es beim i105 beworben wird und ist die Navigation beider Modelle identisch? Wahrscheinlich eher eine Frage des RTK-Empfanges und des Einfahrens?

        Antworten
        • Ja, der Navimow H500E kann die Rasenkante ebenfalls überfahren, dies können Sie in der App einstellen. Da wir noch kein i-Modell hier hatten, kann ich nicht sagen, ob die Navigation der beiden Modelle identisch ist, wird sie aber wohl sein.

          Antworten

Schreibe einen Kommentar