++++ Navimow Mähroboter  – sofort ab Lager lieferbar ++++

Rasenroboter – Navimow von Segway

Der Navimow Rasenroboter von Segway ist einer der ersten kabellosen Mähroboter. Dieser benötigt im Gegensatz zum Automower von Husqvarna keine Begrenzungskabel, sondern navigiert über GPS-Daten. Der Segway Navimow H3000E ist mit einer Flächenleistung von max. 3000qm Rasenfläche auch bereits für größere Gärten geeignet. Der Navimow H1500E und der Navimow H800E gehören mit Flächenleistungen von max. 1500qm und 800qm durchaus auch schon zu den leistungsstärkeren Rasenmäher Robotern.

Inhaltsangabe:

  1. Rasenroboter Navimow von Segway – 4 Modelle
  2. allgemeine Vorteile des Navimow Rasenroboters
  3. besondere Vorteile des Navimow Mähroboters
  4. Vergleich mit anderen Mährobotern
  5. Wer ist Segway…?
  6. Kundenmeinungen

Den Segway Rasenroboter gibt es im Moment in 4 unterschiedlichen Rasenroboter-Modellen. Die max. mögliche Mähfläche der Segway-Roboter ist immer für einen 24h-Einsatz angegeben. Wir empfehlen jedoch Ihren Rasenroboter so zu wählen, dass dieser max. 2/3 des Tages im Einsatz ist. Zum einen fördert dies natürlich die Lebenserwartung der Rasenroboter, und zum anderen schützen Sie so zusätzlich nachtaktive Tiere, wie z.B. Igel. Die Kleintiere sind zwar durch den Messerstopp-Sensor grundsätzlich schon geschützt, um jedoch auf Nummer sicher zu gehen ist ein Nachtmähstopp grundsätzlich nicht verkehrt.

Navimow H3000E

bis max. 3000qm Rasenfläche
unsere Empfehlung bis max. 2000qm
wenn Sie eine größere Rasenfläche besitzen, dann können mehrere Rasenroboter auf derselben Fläche installiert werden.
Navimow H3000E

Navimow H1500E

bis max. 1500qm Rasenfläche
unsere Empfehlung bis max. 1000qm
Navimow H1500E

Navimow H800E

bis max. 800qm Rasenfläche
unsere Empfehlung bis max. 500qm
Navimow-H800E-seitlich-Blade-Halt

Navimow H500E

bis max. 500qm Rasenfläche
unsere Empfehlung bis max. 300qm
Rasenmäher Roboter Navimow H500e

allgemeine Vorteile des Segway Rasenroboters

mehr Freizeit

Mit dem Segway Mähroboter besorgen Sie sich mehrere Vorteile. Der Hauptvorteil dürfte meiner Meinung nach in mehr Freizeit liegen, denn ist der Navimow installiert, pflegt dieser Ihren Rasen tagein tagaus, ohne dass Sie einen Finger krümmen müssen. Wenn früher am Samstag Nachmittag das Rasenmähen und Rasenschnitt entsorgen auf der Agenda stand, steht jetzt einem gepflegten Familiennachmittag, Fußballnachmittag, oder einem Einkaufsbummel nichts mehr im Weg.
Familie_Schwimmbad-Freizeit

Rasenschnittentsorgung entfällt – zusätzliche Düngung

Bei vielen Bürgern ist die Entsorgung des Rasenschnitts zum echten Problem geworden. Viele Gemeinde, Kommunen und Städte bieten für die Schnittentsorgung nur begrenzte Kapazitäten und Möglichkeiten an, so dass die Schnittentsorgung ein großer Zeit- u. Koordinationsaufwand geworden ist. Bei Verwendung eines Rasenroboter entfällt dieser Aufwand. Der Rasen wird regelmäßig alle 2 Tage gemäht, so dass der Rasenschnitt sehr kurz ist, somit liegen bleiben kann und dabei verkompostiert. Der Rasenschnitt wird zum Rasendünger, so dass Sie die Verwendung von Rasendünger minimieren können.

Erscheinungsbild Ihrer Rasenfläche

Das Erscheinungsbild Ihrer Rasenfläche wird sich deutlich verbessern. Ihr Rasen wird durch das regelmäßige Mähen per Roboter dichter und erhält eine deutlich gesündere dunkelgrüne Farbe. Wir empfehlen bei sehr dichten Rasenflächen den Rasen regelmäßig zu vertikutieren. Wenn Ihr Rasen zu dicht wird besteht die Gefahr, dass nicht mehr genügend Feuchtigkeit und Nährstoffe an die Rasenwurzeln gelangen, die Wurzeln dann nach oben wachsen um den Rest an Wasser und Nährstoffen zu bekommen und Ihr Rasen damit umkippt.
perfekte-Rasenflaeche

Navimow Mähroboter – die besonderen Vorteile

Planung

Für die Planung und somit die Sicherstellung der Funktion des Segway Mähroboters ist lediglich ein Freier Himmel notwendig. Der Freie Himmel ist notwendig, dass die GPS-Signale zuverlässig an der Rasenroboter Ladestation und dem Mäher eintreffen können.

Navimow hat für die Planung eine Checkliste erstellt – diese müssen Sie vor dem Kauf in jedem Fall absolvieren um eine Check-Nr. zu erhalten. Nur mit dieser Check-Nr. kann Ihr Segway-Roboter-Händler Ihren Mähroboter korrekt registrieren und letztendlich ausliefern.

In einem separaten Blogartikel gehen wir auf die Navimow FAQ und deren Problemlösungen ein

navimow-checkliste

Installation

Die Installation des Segway Roboters ist sehr einfach. Im Gegensatz zu vielen anderen Rasenrobotern auf dem Markt benötigen Sie für die Installation des Mähroboters nur noch ein Smartphone und die Navimow App / Apple-IOS / Android. Begrenzungskabel und die damit verbundenen Probleme bei Kabelbrüchen und der Fehlermeldung “Kein Schleifensignal” gehören somit der Vergangenheit an.

Navigation mit Rasenkantenmähfunktion

Der Rasenroboter Segway ist einer der ersten Mähroboter, die kpl. ohne Begrenzungskabel funktionieren. Die Navigation wird über die neue EFLS-Technologie strukturiert. Der Mähbetrieb erfolgt nicht wie bisher zufallsmäßig, sondern in Bahnen. Dieses strukturierte Bahnenmähen sorgt für einen deutlich höhere Effizienz. Sie sparen Einsatzzeit und Energie.

Mit der eingebauten Rasenkantenmähfunktion mäht der Mähroboter bis knapp an die Rasenkante, so dass nur eine minimale Überfahrtstrecke (10cm) im Anschluss an  die Rasenfläche gewährleistet werden muss, dass der Rasenroboter bis zur Rasenkante alles abmäht. Oder im Umkehrschluss, wenn keine Überfahrtstrecke nach der Rasenkante vorhanden ist, dass nur ca. 7-10cm Rasenfläche an der Rasenkante stehen bleibt.

Sicherheitssensoren – inkl. Tiersensor / Messerstopp

Der Navimow verfügt über eine Messerstoppfunktion, die über einen Ultraschallsensor ausgelöst wird. Diese Funktion ist speziell für Kleintiere eine Lebensversicherung. Kommt ein Kleintier, wie z.B. ein Igel dem Ultraschallsensor zu nahe, stoppt der Mäher den Mähvorgang und mäht in eine andere Richtung weiter.

Neben dem einzigarten “Tiersensor” verfügt der Navimow auch über alle anderen üblichen Sicherheitssensoren:

  • Tiersensor – bisher einzigartig
  • Stoßsensor
  • Hebesensor
  • Neigungssensor
  • Ultraschallsensor (nur beim Navimow H3000E serienmäßig)

Lautstärke

Mit einer Lautstärke-Emission von nur 54 db(A) ist der Segway Mähroboter einer der leisesten, wenn nicht der leiseste Rasenroboter am Markt. Mit dieser minimalen Geräuschentfaltung kann der Mähroboter auch an Tageszeiten arbeiten, die für Mäharbeiten nicht üblich sind. Immer vorausgesetzt, der Nachbar hat nichts dagegen :-).

Nachbarstreit Mähroboter

Diebstahlschutz

Der Mähroboter von Segway ist gegen Diebstahl mit PIN-Code, Alarmanlage und GPS-Verfolgung geschützt.

Vergleich mit anderen Mährobotern

Der Segway Rasenroboter schneidet im Vergleichstest mit anderen Mährobotern ganz hervorragend ab. Wir testen einen Navimow H1500E seit Ende Juni 2022 auf unserer Demofläche in Schwörzkirch.

Herausragend sind meiner Meinung nach:

  • die strukturierte Navigation (Bahnenmähen)
  • die erstaunlich einfache Installation ohne Begrenzungskabel
  • der praktisch nicht hörbare Mähvorgang

Auf unserem Robomäher-Blog haben wir einen kleinen Mähroboter-Test zwischen Navimow und dem bisherigen Marktführer Husqvarna erstellt.

Segway Vorstellung

Segway wurde hauptsächlich durch den Segway Scooter bekannt. Im Jahr 2015 wurde es vom chinesischen Startup Ninebot übernommen. Seit 2022 bietet Segway den Navimow einen kabellosen Mähroboter an.

Kundenmeinungen

Wir sammeln Ihre Kundenmeinungen zum Segway Navimow.

Sie erhalten 9 Messerklingen inkl. Schrauben für …

  • Ihre Kundenmeinung – direkt hier auf dem Blog, oder
  • Ihre Kundenmeinung – per Email an post@robomaher.de
  • Ihr Kundenfoto mit Ihnen und Ihrem Navimow – per Email an post@robomaeher.de

bisher eingetroffene Fotos/Videos:

  1. Daniel Roth – Allmendingen
    Ladestationsplatzierung und Installationsfoto
    Navimow-H1500E-Ladestation-Platzierung Navimow-H1500E-Installation-Kunden-2
  2. Felix Miller – Allmendingen
    Kunde bei der Installation

  3. Dr. Aakervik – Nötteröy (Norwegen)
    Navimow H800E bei der Arbeit